RHYTHMISCHE SPORTGYMNASTIK

SEIT 2000 IN DER SG PLATJENWERBE


Aktuelles

Sport in Zeiten von Corona: Online-Videotraining

Von 100 auf 0 Prozent: Die Saison hatte gerade begonnen und die Gymnastinnen standen mitten im Wettkampftraining, als nahezu deutschlandweit zeitgleich die Meldung zum sofortigen Stopp des Wettkampf- und Trainingsbetriebs kam, um das Corona-Virus einzudämmen. Seitdem gibt es auch für die Sportwelt nahezu täglich neue Meldungen und niemand weiß genau, wie und wann es weitergeht.

Für die RSG stand jedoch schnell fest: Auch wenn wir uns nicht persönlich sehen können, wollen wir den Kontakt genauso wenig abreißen lassen wie das individuelle Training, um irgendwann sportlich wie gemeinschaftlich gestärkt wieder in den gewohnten Trainingsbetrieb einsteigen zu können.

Aus diesem Grund trainieren die Gruppen der RSG nun wöchentlich mehrfach gemeinsam per Online-Videotraining im heimischen Wohnzimmer. Functional Fitness, Stretching, aber auch RSG-klassisches Training für die Elemente und mit den Handgeräten stehen dabei auf dem Programm - solange, bis wir alle uns hoffentlich bald und gesund wieder in der Platjenwerber Sporthalle treffen können!

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Absage der niedersächsischen Landesmeisterschaften

Es ist offiziell: Auch die niedersächsischen RSG Landesmeisterschaften werden aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden können.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

41. Hallensportfest des TSV Gnarrenburg

Eine besondere Einladung hatten wir Anfang März nach Gnarrenburg erhalten: Wir durften mit zwei Beiträgen das 41. Hallensportfest des Vereins bereichern. Vor einer riesigen Kulisse - die Halle war bis auf den letzten Platz besetzt - zeigte unsere FWK Gruppe zunächst ihre Übung mit fünf Bällen. Nach der Pause stellten sie mit einem Gerätemix die ganze Bandbreite unserer Sportart vor.

mehr lesen 0 Kommentare